Um den 04. Dezember 2018 wurden diese drei kleinen Racker(innen) geworfen. “Lisy” ist die Mutter der Schlawiner.  Da alle drei Weibchen sind, haben wir sie am 12. Juli 2019 kastrieren lassen. Blacky junior hat uns am 27. Juli 19 verlassen. Sie hat ebenfalls in Bang Saray ein neues Körbchen bei einer Familie mit zwei Kindern gefunden.

Diese Thai-Familie wollte eigentlich einen 2-monatigen Welpen vom Spital mitnehmen, da aber dieser schon weg war, haben sie sich gleich in “Blacky junior” verguckt.

 “Ali” und “No Name” sind zwei sehr zutrauliche Schlitzohren und leben immernoch zusammen in ihrem Familienclan.

Ali ist eine hübsche und grosse Hündin geworden – cool sieht natürlich ihr Aalstrich auf dem Rücken aus – die es leider nicht lassen kann mit grossem Gebell den Rollern und Velos nachzurennen. Ein gefährliches Unterfangen.