Anfangs November 2018 warf “MaMa” drei hübsche gescheckte Welpen. Zwei davon wurden mitgenommen und so ist lediglich “Junior” im Tempel bei seiner Mutter geblieben. Irgendwie stimmen seine Proportionen nicht überein; er hat viel zu lange Hinterbeine und sieht so aus wie ein “Gstabbi”. “Junior” ist das allergrösste Schlitzohr. der zutraulichste aller Hunde und ver-steht sich mit all seinen jungen und alten Kollegen bestens. Er ist meistens der Erste, der uns begrüsst, wenn er uns nur schon sieht oder das Auto hört. Leider hat er bis heute noch nicht realisiert, dass auch er eine Bremse hätte, denn er rennt voller Freude und in vollem Speed auf einem los; einmal “Junior” rufen und die Lawine rollt.